Katalogsuche verfeinern

Die Suche erzielte 23 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Abschluss oder Absturz: eine Filmreihe zum Thema Jobperspektive und Jugendarbeitslosigkeit

Visuelles Material Visuelles Material | 2012 | Porträt | Schicksal | Gesellschaft | Jugendliche | Arbeitslosigkeit | Arbeit | DVD | DokumentationReihen: Medienprojekt Wuppertal.In den Filmen beschreiben von Arbeitslosigkeit bedrohte oder betroffene Jugendliche und junge Erwachsene im Übergang von der Schule in Ausbildung oder Arbeit ihre Lebenssituation in Abhängigkeit vongesellschaftlichen und persönlichen Umständen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD SO 8745] (1).
Albrechts langer Abschied: eine Langzeitdokumentation über das Leben und Sterben von Albrecht Lambertz / Albrecht Lambertz

by Lambertz, Albrecht.

Visuelles Material Visuelles Material | 2015 | Sterben | Palliativmedizin | Tod | Hospiz | Lebensqualität | Lebenssituation | Diagnose | Körper | Erkrankung | Krankheit | Dokumentation | DVD | Streit im NetzReihen: Medienprojekt Wuppertal.»Der Doktor sagte vor 15 Jahren: 5 Jahre gebe ich Ihnen. Dann hab ich ordentlich auf den Putz gehauen.« 81 Jahre alt wurde der Wuppertaler Vermessungsingenieur Albrecht Lambertz. Die letzten zehn Jahre seines Lebens begleitete ihn ein Filmteam des Medienprojekts Wuppertal und porträtierte seine jeweiligen Lebenssituationen. Eigentlich sollte es ein Film über Albrechts »letzte Tage« werden, der über einen Hospizdienst schon einen Sterbebegleiter hatte, den er dann aber um viele Jahre überlebte.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD NA] (1).
Außen vor: ein Film über jugendliche Außenseiter

Visuelles Material Visuelles Material | 2011 | Porträt | Schicksal | Mobbing | Gesellschaft | Ausgrenzen | Ausgrenzung | Jugendliche | DVD | Dokumentation | AlleinseinReihen: Medienprojekt Wuppertal.In jeder Gesellschaftsstruktur gibt es Menschen, die ausgegrenzt werden. Der Film »Außen vor« zeigt, wie unterschiedlich fünf Jugendliche mit Ausgrenzung in ihrem Leben umgehen. Sie schildern ihre persönlichen Erfahrungen mit diversen Formen der Ausgrenzung: von der bewussten Entscheidung, nicht der Masse zuzugehören über Ausgrenzung durch Mobbing oder Aggression.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD SO 8234] (1).
Ausgegrenzt: eine Filmreihe über Diskriminierung von Menschen mit Behinderung

Visuelles Material Visuelles Material | [2016] | Alltag | Diskriminierung | Ausgrenzung | Behinderung | Lehrmittel | Dokumentation | DVDReihen: Medienprojekt Wuppertal.Die dokumentarische Filmreihe befasst sich mit vielen Facetten der Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen mit Behinderung. Die Protagonisten haben verschiedene Behinderungen und erfahren in ihrem Alltag immer wieder unterschiedliche Formen von Behindertenfeindlichkeit: Sie werden auf der Straße angestarrt oder müssen sich immer wieder Beleidigungen und Witze anhören. Außenstehende sprechen oft nur einen begleitenden Assistenten oder Bekannten an und beeinträchtigen so immer wieder ihr Selbstbewusstsein. Werden sie direkt angesprochen, reden die Menschen oft mit ihnen, als seien sie kleine Kinder. Hohe Stufen, kaputte Aufzüge und gestresstes oder fehlendes Personal im Nahverkehr zeigen, wie schwierig es ist, als Mensch mit Behinderung in angemessener Zeit sein Ziel zu erreichen. Ebenso schwierig ist die Zukunftsplanung für Menschen, die z. B. auf eine Assistenz angewiesen sind, da sie immer nur Geringverdiener bleiben, egal welcher Arbeit sie in welchem Umfang nachgehen. Auch in Beziehungsfragen werden Menschen mit Behinderung eingeschränkt und erfahren immer wieder Rückschläge. So werden Beziehungen beendet oder gar nicht erst begonnen, weil die Behinderung über den Gefühlen steht.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD SO 9832] (1).
Dagegen: ein Dokumentarfilm über Protestkulturen junger Menschen / Konstantin Koewius

by Koewius, Konstantin.

Visuelles Material Visuelles Material | 2015 | Veränderung | Blockade | Petition | Tierschutz | Umweltschutz | Öffentlichkeit | Demonstration | Protest | Gesellschaft | Lehrmittel | Dokumentation | DVDReihen: Medienprojekt Wuppertal.Schon immer haben Menschen protestiert, demonstriert oder sich dagegengestellt. Sie alle verbindet ein Motiv: der Wunsch, zum Ausdruck zu bringen, dass in ihren Augen etwas anders laufen sollte. Protestformen bilden aber nicht nur einen wichtigen Bestandteil der Menschheitsgeschichte, sondern auch ein kulturelles Phänomen, das zur Identitätsfindung junger Menschen beiträgt. Der Protest bietet ihnen die Möglichkeit, sich auszudrücken, sich gesellschaftlich einzubringen und in ihrer Meinung weiterzuentwickeln.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD SO] (1).
Diagnose Mensch: Einblicke in das Leben erwachsener Asperger-Autisten

Visuelles Material Visuelles Material | [2015] | Psychologie | Entwicklungsstörung | Erwachsener | Autismus | Asperger | Krankheit | Lehrmittel | Dokumentation | DVD | Streit im NetzReihen: Medienprojekt Wuppertal.Das Asperger-Syndrom ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung innerhalb des Autismus-Spektrums. Seit einigen Jahren wird diese Thematik insbesondere bei Kindern und Jugendlichen verstärkt wahrgenommen. Doch aus jedem autistischen Kind wird ein autistischer Erwachsener. Der Film geht der Frage nach, was Asperger-Autismus für Erwachsene bedeutet.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD SO 9829] (1).
Ebbe und Flut: ein Film über vier Jugendliche, deren Vater oder Mutter gestorben sind

Visuelles Material Visuelles Material | 2011 | Tod | Porträt | Trauer | Selbsthilfegruppe | Schicksal | Jugendliche | Alltag | DVD | DokumentationReihen: Medienprojekt Wuppertal.Danica (18 Jahre), Lena, (16), Kira (18) und Sarah (15) lernten sich in der Gruppe Sommerland kennen und gehen seitdem einen wichtigen Weg in ihrem Leben gemeinsam: Alle vier bewältigen die Erfahrung vom frühen Tod ihres Vaters und/ oder ihrer Mutter. Wie Ebbe und Flut ist der Trauerprozess der Jugendlichen, ein wellenartiges Auf und Ab. Und manchmal kommen die schmerzhaften Gefühle wie eine mächtige Welle, die sie untertaucht ...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD Fa 6955] (1).
Gebrochener Wechsel: ein Film über junge Menschen mit Migrationshintergrund, die psychische Erkrankungen haben

Visuelles Material Visuelles Material | 2012 | Psychose | Psychologie | Psychiatrie | Gewalt | Krankheit | Migrationshintergrund | Interview | Drogensucht | Depression | DVD | Dokumentation | Transkulturelle PsychiatrieReihen: Medienprojekt Wuppertal.Die 60-minütige Dokumentation zeigt sechs junge Menschen mit unterschiedlichen psychischen Diagnosen und verschiedenen Aspekten von Migrationshintergrund (Flucht, verschiedene Migrationsgenerationen). Die Protagonisten wurden für den Film ausführlich interviewt und in ihrem Alltag filmisch begleitet.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD PS 8738] (1).
I'm too sexy for my ...: ein Film über Sexismus

Visuelles Material Visuelles Material | [2016] | Alltag | Belästigung | Frau | Rollenbild | Klischee | Sexualität | Sexismus | Lehrmittel | Dokumentation | DVDReihen: Medienprojekt Wuppertal.Auch und gerade Mädchen und junge Frauen nehmen Sexismus in seinen verschiedenen Ausprägungsformen aktuell wahr. Sie nehmen ihn anders wahr, als in der Frauenbewegung der Siebziger- und Achtzigerjahre des 20. Jahrhunderts und gehen damit auch anders um. Betroffen von Sexismus sind – unabhängig von ihrer eigenen Wahrnehmung und Deutung – 100 % aller Mädchen und Frauen. Auch wenn auch Jungen und Männer von Geschlechterungerechtigkeit betroffen sind, konzentriert sich diese Dokumentation thematisch auf Mädchen und junge Frauen. Bonusfilm: Experteninterview mit Anne Wizorek, Medienberaterin und Netzfeministin, Autorin des Buches »Weil ein Aufschrei nicht reicht: Für einen Feminismus von heute«. Szenischer Spielfilm zum Thema Sexismus.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD SO 9837] (1).
Ich will einfach mal nichts tun: ein Film über den Umgang mit Leistungsdruck in der Schule aus Sicht von SchülerInnen und Eltern

Visuelles Material Visuelles Material | 2012 | Schüler | Schule | Pädagogik | Noten | Entwicklung | Kinder | Jugendliche | Gymnasium | Leistung | Schulproblem | Lehrer | Motivation | DVD | Dokumentation | SitzenbleibenReihen: Medienprojekt Wuppertal.Die Anzahl der SchülerInnen, die unter Leistungsdruck in der Schule leiden, steigt in den vergangenen Jahren immer weiter an. Zu den größten Stressauslösern gehört die Angst vor schlechten Noten. Die verkürzte Gymnasialzeit, der immer anspruchsvollere Lernstoff und außerschulische Aktivitäten wie Sport, Nachhilfe oder Musikunterricht lassen den Jugendlichen nur noch wenig Raum für echte Freizeit. Auch der Konkurrenzdruck in Hinsicht auf attraktive Studiengänge und Jobs ist hoch.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD PÄ 8739] (1).
Kaufen, kaufen, kaufen: eine Dokumentation über Konsum und Nachhaltigkeit / Konstantin Koewius

by Koewius, Konstantin.

Visuelles Material Visuelles Material | 2015 | Massentierhaltung | Abholzung | Regenwald | Monokultur | Tierversuch | Rohstoff | Kinderarbeit | Ausbeutung | Plastik | Umwelt | Konsumverhalten | Konsum | Wirtschaft | Gesellschaft | Jugendliche | Lehrmittel | Dokumentation | DVDReihen: Medienprojekt Wuppertal.Die einen kaufen nur Bio und Secondhand, andere achten nur auf den Preis und wieder andere geben so viel Geld wie möglich aus für angesagte Markenprodukte. So unterschiedlich wie der Mensch ist auch sein Kaufverhalten. Inhaltlich geht es in dem Film um folgende Aspekte des Konsums von jungen Menschen: ?Wie konsumieren Jugendliche, wofür wird das Geld ausgegeben? ?Welche Beweggründe stehen hinter den einzelnen Konsumentscheidungen? ?Welche Folgen hat der Konsum für die Jugendlichen und ihre Entwicklung selbst? ?Welche Folgen hat der Konsum für andere Länder in einer globalisierten Welt? Welche Bedeutung hat hierbei die Schere arm/reich innerhalb Deutschlands und zwischen Industrie- und sog. Entwicklungsländern? ?Welche Rolle spielt die Werbung für den Konsum? ?Was sind nachhaltige Konsummuster und wie können Konsummuster individuell und kollektiv verändert werden? ?Welche Folgen und Lerneffekte haben partielle Konsumfasten-Erfahrungen?Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD SO 9834] (1).
Kriegszustand in meinem Körper: ein Film über Frauen mit Krebserkrankungen

Visuelles Material Visuelles Material | 2015 | Symptom | Lebensqualität | Lebenssituation | Krebs | Schulmedizin | Diagnose | Körper | Chemotherapie | Erkrankung | Tumor | Brustkrebs | Krankheit | Dokumentation | DVD | Streit im NetzReihen: Medienprojekt Wuppertal.Brustkrebs ist heute die häufigste Krebserkrankung bei Frauen und bezeichnet die unkontrollierte Teilung von Zellen im Körper. Bösartige Tumore haben sich der normalen Wachstumskontrolle des Organismus entzogen. Die »entarteten« Zellen vermehren sich ungebremst.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD NA 9835] (1).
Mein Körper, der Feind?: ein Leben mit Multiple Sklerose

Visuelles Material Visuelles Material | 2010 | Symptom | Selbsthilfegruppe | Multiple Sklerose | Körper | Diagnose | Krankheit | Behinderung | Schulmedizin | Nervensystem | Erkrankung | Muskel | Lebenssituation | Lebensqualität | DVD | Dokumentation | Streit im NetzReihen: Medienprojekt Wuppertal.Bei MS (Multiple Sklerose) handelt es sich um eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen. Sie verläuft meist in Schüben und führt häufig zu einer dauerhaften körperlichen Behinderung. Dennoch wissen viele nichts oder nur sehr wenig über diese Krankheit und oft sind die Betroffenen Vorurteilen ausgesetzt. Dieser Film zeigt den Alltag von drei an Multiple Sklerose erkrankten Menschen. Die Dokumentation beschreibt drei verschiedene Lebenssituationen und drei verschiedene Arten, mit der Erkrankung und ihren Symptomen umzugehen. Im Fokus stehen die Möglichkeiten und Mittel der Betroffenen, das Leben mit dieser Krankheit zu gestalten ...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD NA 6831] (1).
Nichts ist mehr, wie es war: wie Hinterbliebene mit dem Suizid ihrer Angehörigen umgehen

Visuelles Material Visuelles Material | 2011 | Angst | Tod | Porträt | Trauer | Suizid | Selbstmord | Selbsthilfegruppe | Schicksal | Interview | Gefühl | Prävention | DVD | Dokumentation | Emotion | SchuldgefühlReihen: Medienprojekt Wuppertal.Der Film porträtiert sechs Angehörige von Menschen, die Suizid begangen haben. Sie beschreiben ihren Umgang mit dem Suizid ihrer Kinder bzw. ihrer Mutter: ihre Schuldgefühle, ihre Ohnmacht aufgrund der Schicksalhaftigkeit des Erlebten, ihre Hoffnungslosigkeit, ihr Überleben angesichts der Katastrophe. Die Angehörigen haben das Gefühl, dass sie keiner verstehen kann, der dieses Schicksal nicht selbst erlebt hat. Der Film versucht, sie über tiefgehende und sehr emotionale Interviews zu verstehen, für Verständnis zu werben, und vielleicht - aber das ist auch nur eine Hoffnung - durch verstärkte Empathie und Aufmerksamkeit präventiv gegen Suizide zu wirken ...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD PS 6835] (1).
Nächstes Jahr wird’s besser: eine Dokumentation über Sitzenbleiber

Visuelles Material Visuelles Material | 2011 | Schüler | Schule | Pädagogik | Entwicklung | Kinder | Jugendliche | Leistung | Schulproblem | Lehrer | Motivation | DVD | Dokumentation | Sitzenbleiben | Streit im NetzReihen: Medienprojekt Wuppertal.In diesem Dokumentarfilm werden Schüler/innen der achten und neunten Klassen einer Realschule und eines Gymnasiums über ein Schuljahr begleitet. Alle Schüler haben Probleme in der Schule. Viele sind sitzengeblieben oder versetzungsgefährdet ...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD PÄ 6959] (1).
On - Internetkommunikation: zwei Dokumtentationen über die Internetnutzung von Jugendlichen

Visuelles Material Visuelles Material | 2010 | Angst | Sexuelle Belästigung | Kommunikation | Internet | Hacker | Privatsphäre | Jugendliche | Cyber-Mobbing | Prävention | Netzwerk | Aufklärung | DVD | Dokumentation | Streit im NetzReihen: Medienprojekt Wuppertal.Zwei Dokumentationen über die Internetnutzung von Jugendlichen. "On" - Das Thema des Dokumentarfilms ist das Kommunikationsverhalten von Jugendlichen im Internet. Im Zentrum stehen die unterschiedlichen Erfahrungen der Internetnutzung, die Möglichkeiten und die Gefahren von Chats oder Sozialen Netzwerken (wie Schüler-VZ, Facebook, Knuddels o.Ä.). "Streit im Netz.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD PÄ 6836] (1).
Schwer in Ordnung: ein Film über Jugendliche mit Übergewicht und Adipositas

Visuelles Material Visuelles Material | 2011 | Übergewicht | Porträt | Schicksal | Jugendliche | Gewicht | Adipositas | DVD | Dokumentation | FettsuchtReihen: Medienprojekt Wuppertal.Dick und schön. Dick und fett. Schwer in Ordnung? Jugendliche und junge Frauen und Männer mit Gewichtsproblemen zeigen in ihrem Dokumentarfilm, was es heißt, dick zu sein oder dick gewesen zu sein.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD NA 8235] (1).
Schön war die Zeit: ein Film über das Leben und Sterben im Altenheim

Visuelles Material Visuelles Material | 2009 | Tod | Trauer | Sterben | Krebs | Krankheit | Sachunterricht | DVDReihen: Medienprojekt Wuppertal.Der Film begleitet mehrere Bewohner/innen eines Altenheims in ihrem Alltag über zwei Jahre. Einige von ihnen sterben in dieser Zeit. Der von Jugendlichen unter Anleitung von Medienpädagogen produzierte Film zeigt, wie alte Menschen im Heim leben und sterben. Porträtiert werden die Hospizarbeit, die Seelsorge und die Verabschiedungsrituale. Die Filmemacher/innen reflektieren außer dem aus ihrer jungen Perspektive ihre Erlebnisse im Heim, den Umgang der Gesellschaft mit Alten und dem Tod.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD SO 8743] (1).
Tiefpunkte: ein Film über die Selbstwahrnehmung junger Menschen

Visuelles Material Visuelles Material | 2010 | Therapie | Krankheit | Depression | Sachunterricht | DVDReihen: Medienprojekt Wuppertal.Depressionen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Auch und gerade bei Jugendlichen hat die Zahl der Betroffenen in den letzten Jahren zugenommen. Doch was macht junge Menschen krank? In diesem Film beschreiben sechs junge Menschen zwischen 15 und 24 Jahren, wie sie sich und ihre seelische Erkrankung wahrnehmen und erleben ...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD SO 5849] (1).
Todtraurig: fünf Geschichten von suizidalen Jugendlichen

Visuelles Material Visuelles Material | 2011 | Krise | Tod | Porträt | Trauer | Suizid | Selbstmord | Schicksal | Jugendliche | Interview | Gefühl | Adoleszenz | Erwachsenwerden | DVD | DokumentationReihen: Medienprojekt Wuppertal.Ein Film über suizidgefährdete junge Menschen. Krisen gehören zum Erwachsenwerden. Doch was passiert, wenn die Not und der Wunsch, das Leben zu beenden, immer stärker werden? In fünf Porträts werden die Geschichten suizidaler Jugendlicher erzählt ...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek Dornbirn [Signatur: DVD Ps 6956] (1).

Powered by Koha