Die Welt aus den Angeln : eine Geschichte der Kleinen Eiszeit von 1570 bis 1700 sowie der Entstehung der modernen Welt, verbunden mit einigen Überlegungen zum Klima der GegenwartPhilipp Blom

Von: Blom, Philipp [Autor].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 302 S. zahlr. Ill.Verlag: München Hanser 2017, Auflage: 1., ISBN: 9783446254589.Schlagwörter: Geschichte 1570-1700 | Auswirkung | Klimaänderung | Kleine Eiszeit | Kulturgeschichte | Klimawandel | Eiszeit | Geschichte | Klima | EuropaSystematik: GE 2.2 Einzeldarstellungen zur Welt- und KulturgeschichteZusammenfassung: "War allhier so ein rauer kalter Winter ..." Der Historiker Philipp Blom fragt nach den Auswirkungen der Kleinen Eiszeit auf den Lauf der Geschichte im frühneuzeitlichen Europa und wirft einen kritischen Blick auf die von Klimawandel und Turbokapitalismus bedrohte heutige Welt.Mehr lesen »Rezension: Der Autor, der nach eigenem Bekunden an "Scharnierpunkten" in der Geschichte besonders interessiert ist, befasst sich nach seinen Büchern über die Vor- bzw. Zwischenkriegszeit im frühen 20. Jahrhundert mit einer weiteren Krisenzeit: der Kleinen Eiszeit. Blom versteht es, die direkten Auswirkungen - Missernten, Teuerung, Hunger etc. - verständlich herauszuarbeiten und die Klimaänderung als Katalysator und "Druckfaktor" für gesellschaftliche und wirtschaftliche Wandlungsprozesse darzustellen. Allerdings lassen seine Ausführungen argumentative Kohärenz vermissen; Blom bewegt sich eher kompilierend-assoziierend durch die europäische Wirtschafts- und Geistesgeschichte des 17./18. Jahrhunderts.Mehr lesen »
Listen, auf denen dieser Titel steht: Medientipps zum Thema Umwelt
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
SB Geschichte SB Geschichte Stadtbibliothek Dornbirn
GE 2.2 GE 2.2 Blo (Regal durchstöbern) Verfügbar 1000012057565
Vormerkungen: 0

Es gibt keine Kommentare zu diesem Titel.

Benutzerkonto um einen Kommentar hinzuzufügen.

Powered by Koha